Grünlippmuscheln

Grünlippmuscheln enthalten Glukosaminoglykane - der Stoff der unsere Gelenke vital erhält.
Ebenfalls enthaltende Omega-3-Fettsäuren
haben entzündungshemmende Wirkung.

Grünlippmuscheln
werden seit über 30 Jahren in naturbelassenen, schadstoffarmen Meeresgebieten Neuseelands gezüchtet.
Produkte

Grünlippmuscheln - die Ernte

Die Grünlippmuscheln wachsen an Seilen. Sie werden zwischen 10 und 15 Zentimeter groß. Nach 18 bis 24 Monaten Reifung, in denen sich das Muschelfleisch mit Mineralstoffen und Spurenelementen des Pazifischen Ozeans angereichert hat, werden sie geerntet. Die Muscheln werden gekühlt und aufgebrochen. Das Muschelfleisch wird zentrifugiert und gefriergetrocknet und danach weiter verarbeitet.

Grünlippmuscheln - eine Delikatesse

Die vielen Nährstoffe, die der Ozean als Reichtum anbietet, werden von der neuseeländische Grünlippmuschel, wie von allen anderen Meeresbewohner auch, genutzt und in ihrem Organismus angesammelt.
Als delikate Nahrungsmittel kommen diese dann auch dem Menschen zugute.
Die Grünlippmuscheln findet man insbesondere auf dem Speiseplan der Ureinwohner Neuseelands, den Maoris. Bei diesem Volk waren Gelenkprobleme in der Vergangenheit so gut wie unbekannt.
Mittlerweile sind Grünlippmuscheln aber nicht nur als Delikatesse im Kochtopf der Maoris.
Sondern das extrahierte Konzentrat des Muschelfleisches wird weltweit vertrieben.

Grünlippmuschel - Extrakt

Das Fleisch der Grünlippmuscheln enhalten neben Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen, viele Aminosäuren und einen hohen Anteil an Glukosaminoglykanen, einem zuckerähnlichen Stoff. Glukosaminoglykane sind ein wichtiger Baustein der Gelenkschmiere . Sie sollen sie für deren Zähflüssigkeit verantwortlich sein. Durch die Glukosaminoglykane können die Gelenke also ihre Gleitfähigkeit erhalten. Zusätzlich unterstützen sie die Nährstoffversorgung der Gewebe in den Gelenken und erhalten somit eine wesentliche Funktion bei der Erhaltung und Regeneration des Knorpelgewebes. Außerdem unterstützen Glukosaminoglykane Aufbau und Struktur des Bindegewebes.

Durch Untersuchungen wurde ein zusätzlicher Nutzen des Grünlippmuschel-Extraktes festgestellt: eine entzündungshemmende Wirkung. Dies wird den in der Muschel enthaltenen Omega-3-Fettsäuren zugeschrieben. Sie hemmen die Synthese von Prostaglandinen aus Arachidonsäure und wirken so entzündlichen Prozessen entgegen, wie diese wissenschaftliche Studien zeigen.

Andere Studien zeigten auch, dass Grünlippmuschel-Extrakt seine positiven Effekte auf die Gelenke erst dann optimal entfalten kann, wenn es über mehrere Wochen täglich genommen werden. Bemerkbar machen sich diese ersten Effekte auf die Gelenke meist erst nach zwei bis vier Wochen.

Gelenke - was kann ich sonst noch tun ?

Eine Kräftigung der Muskulatur ist sehr wichtig. Die Dehnbarkeit von Sehnen und Bänder rund um die Gelenke sollten dabei auch mit berücksichtigt werden.
Auf eine gesunde, nicht einseitige Ernährung sollte geachtet werden.

Freude am Leben

© 1999-2018 Mega Vital Shop