Frau sein - ein Leben lang

Auch wenn Sie als Frau Beschwerden haben:
Genießen Sie jeden Tag unbeschwert !
Die Natur hilft Ihnen dabei

Soja & Yams: Megawell Meno Kapseln

Megawell Meno
1 Cellulose-Kapsel enthält: 100mg Wild Yam, 50mg Soja-Isoflavone (40%), 100mg Lecithin

120 Kapseln
44,95€

(entpsr. 0,37 €/St.)

Dong Quai: Hannes Dong-Quai Vegicaps
Hannes Dong Quai
1 Cellulose-Kapsel enthält: 250mg Dong Quai Extrakt, 270mg Dong Quai Wurzelpulver

60 Kapseln
20,90€

(entpsr. 0,35 €/St.)

Rotklee: Serrania Rotklee Extrakt Kapseln
Serrania Rotklee
1 Cellulose-Kapsel enthält: 400mg Rotklee Extrakt (entspricht ca. 35mg Isoflavone)

110 Kapseln
39,95€

(entpsr. 0,36 €/St.)

Das Klimakterium

Die eigentlich bedeutenden Lebensabschnitte der Frau sind eindeutig der Beginn der Pubertät und der Beginn des Klimakteriums.
Wobei man bis heute weiß, was den eigentlich Startpfiff für die Veränderungen auslöst. Es steht nur fest: das Hormongleichgewicht ändert sich.
Im Klimakterium häufen sich die Zyklen ohne Eisprung und die Menstruationen werden unregelmäßiger. Der Körper versucht mittels vermehrter Hirnanhangsdrüsenhormone die Eierstöcke anzuregen. Doch sie reagieren darauf nicht mehr. Deshalb sinkt der Östrogenspiegel im Körper ab.

Die Beschwerden
Welche Frau kennt sie nicht, die typischen Beschwerden, zuerst als PMS und dann verstärkt in den Wechseljahren.
Lange, starke Blutungen verbunden mit stechenden und ziehenden Schmerzen im Unterbauch. Hitzewallungen, die so schlimm sind, dass einem der Schweiß in Bächen den Körper hinabläuft. Oft so schlimm, dass sich Frauen schämen, überhaupt noch die Umgebung zu verlassen. Brustschmerzen, die das Tragen eines BHs unmöglich machen. Und dann natürlich noch die Psyche, die den Alltag und oft auch die Nacht zusätzlich zur Qual werden lässt. Außer diesen Beschwerden gibt es auch noch Frauen, die zusätzlich unter Mundtrockenheit, bei gleichzeitiger Scheidentrockenheit leiden.

Natürlich etwas dagegen tun

Heute sind Frauen selbständig und suchen eigene Wege, diese Probleme und Beschwerden zu lösen. Denn nicht in jedem Fall muss eine Hormonersatz-Behandlung durchgeführt werden. Es gibt viele natürliche Produkte, die den Weg in die Menopause stark erleichtern können.

Soja
In der Sojabohne sind zwei primäre Isoflavone, die Genistin und Daidzin genannt werden, sowie in geringerer Konzentration das Isoflavon Glyzitin, vorhanden. Die Struktur dieser Isoflavone hat eine besondere Ähnlichkeit mit dem körpereigenen Sexualhormon Östrogen. Aus diesem Grund werden die Soja-Isoflavone auch Phytoöstrogene genannt. Produkte

Yams
Ist eine Wurzel, die in Mexiko beheimatet ist. Dort wird sie auch verzehrt, als eine Art Gemüsekartoffel. Der enthaltene Wirkstoff ist Diosgenin. Diese Substanz ist dem natürlichen, körpereigenen Progesteron der Frauen sehr ähnlich. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass Ärzte, die sich teils jahrzehntelang mit Yams beschäftigt haben, gute Erfolge mit Wechseljahrproblemen nachweisen können. Produkte

Dong Quai
Seit Jahrhunderten bewährt hat sich Angelica sinensis, chinesisch Dong Quai genannt. In Asien wird es auch das Ginseng für Frauen genannt.
Dong Quai selbst besitzt östrogene Substanzen. Diese sogenannten Phytoöstrogene sind natürliche bioaktive Pflanzenbestandteile. Gegenüber synthetischen Östrogenen haben sie nicht nur den Vorteil, dass sie nebenwirkungsfrei sind. Produkte

Rotklee
Auch Rotklee besitzt hochwirksame Phytoöstrogene. Seit dem Professor Bankhofer in Wien einen Zusatznutzen bei Rotklee nachweisen konnte, ist die Beliebtheit bei Wechseljahrproblemen stark gestiegen. Bei einer Einnahme von mindestens 400mg Rotklee täglich, wird das Hautbild stark verbessert. Verbesserung gab es auch bei Akne, Falten und roten Flecken. Mehr Info Produkte

Mit Freude in die neue Lebensphase
Versuchen Sie, sich mehr Zeit zu nehmen für sich selbst. Es ist ein neuer Lebensabschnitt, der nun beginnt. Nutzen Sie die Gelegenheit, das eigene Leben zu überdenken und neue Perspektiven ins Auge zu fassen. Nehmen Sie Ihre Bedürfnisse wichtig und seien Sie auch mal egoistisch. Aus dem beginnenden Gefühl, nun seinen wahren Platz im Leben gefunden zu haben, entsteht neue Kraft. Lassen Sie sich darauf ein.

Der weibliche Körper im Umbruch

Die ersten Beschwerden im Frauenleben beginnen bereits in der Pubertät. Die Hormone verändern sich. Das hat Auswirkungen auf die Psyche, auf die Haut und die Schleimhäute. Und somit natürlich auf den Alltag, der jeden Tag ansteht. Auch bei der monatlich auftretenden Menstruation erwartet viele Frauen das sogenannte PMS, das Prämenstruelles Syndrom.
Schwangerschaften bringen dann wieder den Hormonhaushalt in Unordnung, ebenso die Tage und Wochen nach der Geburt. So manche Frau kann da vom "Baby-Blues" ein Lied singen. Und nicht zuletzt spielen die Hormone verrückt, wenn es auf die Wechseljahre zugeht.
Also, alles nicht so einfach in einem Frauenleben.

Produkte
 

Raab Maca Lady


Hannes Rotklee

Biolabor Calcium

BioPräp Iso Fem

Aurika Klimavit


Freude am Leben


© 1999-2018 Mega Vital Shop