Orthomolekulare Medizin
Krankheitsprävention statt Reparaturmedizin
Ein Leitfaden für Apotheker und Ärzte - durchaus aber auch für den interessierten Laien. Hilft Zink bei Erkältungen? Schützen Antioxidanzien vor dem Altern? Welchen Nutzen haben hohe Selengaben bei Krebs? Der Leitfaden gubt Antworten - übersichtlich, praxistauglich, wissenschaftlich begründet. Und er zeigt, wie Sie mit Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Aminosäuren und essenziellen Fettsäuren Krankheiten wirksam vorbeugen können. Die völlig überarbeitete Auflage aktualisiert die Daten sämtlicher Mikronährstoffe und greift die Indikationen Alzheimerdemenz, Morbus Parkinson und Multiple Sklerose auf. Neue Themen sind außerdem die Bestimmung des Nährstoffstatus und Wechselwirkungen zwischen Arzneimitteln und Mikronährstoffen. Schlagen Sie mit diesem Buch Brücken zwischen Ernährungswissenschaft und Medizin. Und betrachten Sie die Orthomolekulare Medizin als i-Tüpfelchen auf dem konventionellen Therapie- und Beratungsangebot.

Ausführung: 337 Seiten, gebunden
Hinweis: Buchtitel, -Beschreibung und -Inhalt geben die persönliche Meinung des Autoren wider. Es besteht KEIN Zusammenhang zu anderen von uns vertriebenen Produkten. Aussagen des Buchautoren können NICHT auf eventuelle Eigenschaften von anderen von uns vertriebenen Produkten übertragen werden!

 Email-Anfrage zum Produkt    oder Info-Tel. 0180 - 50 500 44